Wie können wir helfen?

Es gibt viele Testmahlzeiten für eine Challenge, muss ich alle essen?

< Zurück

Die Challenges sind alle freiwillig, dienen aber dazu, dass wir deine Blutzuckerreaktion noch besser verstehen und analysieren können. Insofern ist es gut, wenn du möglichst viele Challenges durchführst. Bedenke aber dabei die Relevanz für dich – wenn du beispielsweise nie Schokolade oder Bananen isst, dann brauchst du diese Challenges nicht durchführen. Achte darauf, dass du am Ende deiner Testphase einen Mix aus Challenges und deinen Alltagsmahlzeiten/Lieblingsmahlzeiten hast. 

Bei den einzelnen Challenges, die du durchführen kannst, ist es wichtig, wirklich alle zugehörigen Testmahlzeiten in der angegebenen Zusammensetzung und Menge zu essen. Die Mahlzeiten sind als bestimmte Tests konzipiert und Teile der Auswertung basieren auf ihnen. Es steckt also etwas mehr dahinter, als nur „Brot zu essen“. 

Abonniere unseren Newsletter & Sichere dir 10 € für dein Testkit

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.