MillionFriends

Ich habe den Blutzucker mit Fingerbeeren-Blut gemessen und die Werte unterscheiden sich von den vom Sensor erhaltenen Daten.

< Zurück

Es ist ganz normal, wenn dein Blutzucker- und Gewebezuckerwert sich in bestimmten Situationen unterscheiden, weil der Zucker etwas länger braucht, um über das Blut ins Gewebe zu gelangen (Rebrin et al. „Use of subcutaneous interstitial fluid glucose to estimate blood glucose: revisiting delay and sensor offset.“ Journal of Diabetes Science and Technology 4.5 (2010): 1087-1098).