MillionFriends: Wissenschaft trifft Bauchgefühl

Gib hier deine Überschrift ein

·     Ganz individuell: mit maßgeschneiderter Ernährung seine Gesundheit ganzheitlich
verbessern und das Wohlbefinden im Alltag optimieren

·     Ganz einfach: mit kleinen Veränderungen nachhaltig Körpergewicht regulieren

·     Messdatengestützt: mit wissenschaftlichen Methoden den eigenen Stoffwechsel erkunden und hohen
Blutzuckerspitzen entgegenwirken

MillionFriends lässt Menschen seit 2018 ihre personalisierte Ernährung bestimmen und begleitet sie informativ und unterhaltsam auf dem Weg zu einem ganzheitlich gesunden Lebensstil. Das von Lübecker Ärzt*innen und Ernährungsmediziner*innen entwickelte Programm setzt neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu individuellen Stoffwechselprozessen in die Praxis um. So ermöglicht es allen Teilnehmer*innen, ihre individuellen Reaktionen auf Nahrungsmittel herauszufinden und den Stoffwechsel beeinflussende Lebensstilfaktoren im Alltag einfach und effektiv anzupassen. Die gleichnamige App erfasst übersichtlich und verlässlich die verzehrten Lebensmittel, aber auch Faktoren wie Bewegung, Schlaf und Befinden. Maßgeschneiderte Rezepte runden den Service ab.

Mithilfe von MillionFriends haben bereits mehrere tausend Teilnehmer*innen die Grundlage dafür geschaffen, um mit kleinen Anpassungen einen großen Effekt für Stoffwechsel, Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erzielen. 80 Prozent der Teilnehmer*innen halten sich langfristig an die Ernährungsempfehlungen und haben durchschnittlich drei Kilogramm Körpergewicht nachhaltig reduzieren können. Der Clou: Sie stellen ihre Ernährung auf der Basis ihres gewohnten Speiseplans zusammen und helfen ihrem Körper dabei, Krankheiten wie Adipositas, Diabetes mellitus Typ 2 oder Herzinfarkt vorzubeugen. Die Idee zu diesem Programm entstand am Lehrstuhl des Lübecker Ernährungsmediziners Prof. Dr. med. Christian Sina, wo man sich seit vielen Jahren mit den Einflüssen der Ernährung auf den Blutzuckerspiegel beschäftigt.

Wissenschaftliches Fundament

Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Nahrungsmittel. Wissenschaftliche Studien, wie beispielsweise die der American Diabetes Association[1] bestätigen, dass viele landläufige Ernährungsempfehlungen viel differenzierter betrachtet werden müssen. Denn: Nicht für jeden ist Vollkornbrot besser als Weißbrot, und nicht jeder kann davon ausgehen, dass er sich mit Kartoffeln als Beilage gesünder ernährt als mit Weizennudeln. Hinzu kommt, dass bestimmte Mahlzeiten bei vielen Menschen viel schneller zu Gewichtszunahme oder verminderter Leistungsfähigkeit führen als bei anderen.

Studien aus Israel und den USA[2],[3]untermauern die Bedeutung der persönlichen Ernährung. Die Testpersonen aßen eine Woche lang das Gleiche, doch die Blutzuckerwerte variierten von Person zu Person teilweise stark. Daraufhin wurde unter Berücksichtigung anderer Einflüsse ein Algorithmus erschaffen. Die daraus abgeleiteten Ernährungsempfehlungen brachten das erhoffte Ergebnis und führten zum zuvor prognostizierten Blutzuckerspiegel.

Dr. med. Torsten Schröder, Chief Medical Officer von Perfood, sagt: „In unserem Darmmikrobiom arbeiten Millionen von lebenswichtigen Bakterien daran, dass unser Stoffwechsel funktioniert. Deshalb nennen wir unser Programm auch ‚MillionFriends‘. In den Blutzuckerreaktionen spiegelt sich förmlich die einzigartige Zusammensetzung unseres Darmmikrobioms wider. Und indem wir die individuellen Blutzuckerreaktionen erfassen, können wir Ernährungsempfehlungen geben, die ganz persönlich auf den jeweiligen Stoffwechsel angepasst sind.“

So funktioniert’s

Die MillionFriends Teilnehmer*innen messen 14 Tage lang kontinuierlich ihre Blutzuckerreaktionen und erstellen ein Ernährungstagebuch mithilfe der MillionFriends App. Das Verhalten des Blutzuckers verknüpft MillionFriends mit dem Ernährungstagebuch und weiteren Faktoren wie Bewegung und Schlaf. Aus all diesen Daten wird schließlich ermittelt, worauf der Stoffwechsel gut reagiert und worauf nicht. Grundlage dafür ist eine komplexe Analysemethode, bei der zahlreiche Faktoren eine Rolle spielen. Dazu gehören unter anderem die Höhe des Blutzuckeranstiegs, dessen genauer Verlauf nach bestimmten Mahlzeiten und vieles mehr. Am Ende erhalten die Teilnehmer*innen in der App einen ausführlichen Report über Lebensmittel, die gut für sie sind und welche besser vermieden werden sollten. Auch personalisierte Rezepte sind in der App verfügbar, so dass die Teilnehmer*innen ihren Speiseplan kontinuierlich auf ihren individuellen Stoffwechsel abstimmen können. So steigern sie ihre Fitness und ihr Wohlbefinden deutlich, ohne die Ernährung komplett auf den Kopf zu stellen. Parallel erfahren sie in der MillionFriends App Wissenswertes rund um den Stoffwechsel, wie beispielsweise zum Einfluss von Bewegung oder Schlaf. Positiver Nebeneffekt: Da dem Körper weniger überflüssige Glukose zugeführt wird, die er normalerweise in Fett umwandeln würde, können dank individueller Ernährungseinstellung überzählige Pfunde purzeln. Dabei werden alle Daten anonymisiert, verschlüsselt übertragen und auf sicheren Servern im Inland gespeichert.

Inhalt der MillionFriends Box:

  • Blutzuckersensor & – Sensorpatches 
  • Anleitung zum Führen des Ernährungstagebuches via App
  • Infokarten zu Testmahlzeiten
  • Maßband
  • Traubenzucker

     + Gutschein Postkarte für deine Freunde…

  • MillionFriends Original Edition: 199,- Euro
 

[1] S.Vega-Lopez et al.: Interindividual variability and intra-individual reproducibility of glycemic index values for commercial white
  bread. Diabetes Care. 2007.

[2] D. Zeevi et al.: Personalized Nutrition by Prediction of Glycemic Responses. Cell. 2015.

[3] Helena Mendes-Soares, PhD; Tali Raveh-Sadka, PhD; Shahar Azulay, BSc; et al.: Assessment of a Personalized Approach to Predicting Postprandial Glycemic Responses to Food Among Individuals Without Diabetes, 2019

Über die Perfood GmbH

Das Deep-Tech Start-up Perfood GmbH hat zusammen mit führenden Wissenschaftler*innen MillionFriends, ein alltagstaugliches Programm zur personalisierten Ernährung, entwickelt, mit dem jeder seine individuell optimale Ernährung bestimmen kann. Die Mission der Perfood GmbH ist es, ihren Kund*innen durch individuell angepasste und messdatenbasierte Ernährungsempfehlungen ein gesundes Altern zu ermöglichen. Das Unternehmen wurde von Dominik Burziwoda (CEO), Dr. Dr. Torsten Schröder (Chief Medical Officer), Dr. Christoph Twesten (CTO) und Prof. Dr. Christian Sina im Jahr 2017 an der Universität zu Lübeck, einer der führenden deutschen Life Science Universitäten, gegründet. Das Team besteht aus mehr als 50 Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Medizin, Datenwissenschaft, Ernährung, Computertechnik, Wirtschaft und Design. Perfood arbeitet in wissenschaftlichen Projekten mit führenden multinationalen Unternehmen zusammen. Darüber hinaus kooperieren die Lübecker*innen mit führenden Forschungseinrichtungen, beispielsweise der Universität Hohenheim, der Leibniz-Gemeinschaft und der Helmholtz-Gesellschaft.

www.perfood.de

www.millionfriends.de

Sie haben Fragen oder möchten ein persönliches Interview führen? Dann wen- den Sie sich bitte an:

Ulrike Voß
E-Mail: [email protected]
Tel.: +49 (0)172 590 55 50

Melde dich bei unserem Newsletter an und erhalte ein E-Book gratis.

Folge uns auf Instagram

This error message is only visible to WordPress admins
Error: There is no connected account for the user millionfriends.de.

Abonniere unseren Newsletter & Sichere dir 10 € für dein Testkit

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.